Meine Heizung ist ausgefallen – was tun?

Meine Heizung ist ausgefallen – was tun?
(c) Foto : www.kindermann.st
Leibnitz13.12.2016, 23:06 , Technik & Geräte
Typische Fehlerquellen, die man selbst ganz einfach beseitigen kann…
Leeres Brennstofflager: Beispielsweise
leerer Öltank oder bei der Gasanlage ist der Haupthahn geschlossen.

Der Wasserdruck in der Anlage ist zu gering. Der Heizungsanlagen-Not-Ausschalter ist abgeschalten.

Die Regelungsanlage ist noch auf Sommerbetrieb eingestellt!

Die Heizungspumpe steckt nach der Sommerpause.

Sollte sich das Problem nicht lösen lassen, steht unser Notdienst für Sie 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr unter der Service-
Hotline 03452/707-10 zur Verfügung!
Verfasser der Nachricht
Bad und Heiztechnik Kindermann


weitere aktuelle Nachrichten aus der Oststeiermark

Dein Tipp ist gefragt!

Dein Tipp ist gefragt!

Österreich02.09.2015, 11:41
Als Betreiber von vielen Internetportalen mit regionalem Bezug sind wir ständig auf der Suche nach weiteren interessanten Informationen aus den Regionen Österreichs, welche wir gerne den Besuchern ...
weiter zum Artikel
Heizungen fürs Schwimmbad

Heizungen fürs Schwimmbad

Leibnitz08.03.2017, 13:57
Endlich ist der Winter vorbei und die Schwimmbadsaison kann beginnen., Wer seine Badesaison verlängern möchte, muss seinen Pool heizen. Eine Schwimmbadwärmepumpe, die Energie zu einem Drittel aus der ...
weiter zum Artikel
Warmwasser- Kosten um 66% reduzieren

Warmwasser- Kosten um 66% reduzieren

Leibnitz13.02.2017, 16:13
Möchten Sie in Zukunft bei der Warmwasserproduktion sparen?, Kein Problem – mit Brauchwasserwärmepumpen. Hierbei handelt es sich um Luft-Wasserwärmepumpen, welche 66 Prozent der benötigten Energie ...
weiter zum Artikel
Ist Ihre Heizung schon richtig eingestellt?

Ist Ihre Heizung schon richtig eingestellt?

Leibnitz10.11.2016, 16:44
Energie sparen = Euro sparen & Umwelt schonen! Eine richtig eingestellte Anlage sowie Thermostatköpfe auf den Heizkörpern und das Entfernen von Heizkörperverkleidungen bringen den gewünschten ...
weiter zum Artikel